Dienstag, 28. Juli 2015

.: Rezension ~ Saphirblau - Das Hörspiel :.


~ Rasant - Spannend - Gefühlsvoll ~
.: #1 Rubinrot - Liebe geht durch alle Zeiten :.
(Kerstin Gier)


  ✮ ✮ ✮ ✮  ✮  ✮ ✮ ✮ ✮ ✮  ✮  ✮

~ CD-Rücken ~
Eine Liebe bis ans ende der Zeit.
Das Abendteuer zwischen den Zeiten geht weiter:
Gwendolyn und gideon versuchen, mehr über die Absichten der Wächter in Erfahrung zu bringen.
Vielleicht hilft ihnen dabei ein erneutes Treffen mit dem Grafen von Saint Germain?
Und zwischen Gwen und Gideon ist auch längst nicht alles im Klaren...

  ✮ ✮ ✮ ✮  ✮  ✮

~ Über Kerstin Gier - Autorin ~
Kerstin Gier, Jahrgang 1966, hat sich bereits als Kind nichts sehnlicher gewünscht, als Schriftstellerin zu werden. Sie war davon überzeugt, es könne nichts Wunderbareres geben, als sich den ganzen Tag Geschichten auszudenken und aufzuschreiben. Nach dem Abitur hat sie ihre vielfältigen Interessen durch das Ausprobieren einiger Studienfächer genährt: Germanistik, Musikwissenschaften, Anglistik, Betriebspädagogik und Kommunikationspsychologie, worin sie schließlich auch ihr Diplom erworben hat. Da es ein frisch gebackener Diplompädagoge auch damals schon nicht leicht hatte, jobbte sie zunächst als Sekretärin und Telefonistin und gab Mutter-Kind-Kurse am Familienbildungswerk.

Mit 28 Jahren besann sie sich dann auf das, was sie bis heute am liebsten macht: das Erfinden von Geschichten. Ihr erster Roman entstand aus Briefen an eine Freundin in der Pfalz, die sie an ihrem „merkwürdigen“ Liebes- und Arbeitsleben teilhaben lassen wollte. Da ihr Leben jedoch noch nicht genügend an Merkwürdigkeiten hergab, begann sie, eine ganze Menge dazu zu erfinden. Die Figuren verselbstständigten sich immer mehr und erlebten plötzlich ihre ganz eigenen Geschichten.

Mittlerweile hat sie für den Lübbe-Verlag erfolgreich zahlreiche humorvolle Frauenbücher geschrieben. Ihr Buch “Männer und andere Katastrophen“ wurde mit Heike Makatsch in der Hauptrolle verfilmt. 2005 gewann Kerstin Gier den Delia-Literaturpreis für Liebesromane deutschsprachiger Autorinnen für ihren Erwachsenen-Roman „Ein unmoralisches Sonderangebot“. Auch ihre Jugendbücher, die "Edelstein-Trilogie", halten sich hartnäckig auf den Bestsellerlisten. Die Autorin lebt heute mit Mann, Sohn und Katzen in einem kleinen Dorf im Bergischen Land


Die Trilogie

  ✮ ✮ ✮ ✮  ✮  ✮

~ Die Geschichte ~
Während Gwen ihrer Schulung, die sie die Jahre versäumt hat, nach kommt und ihr die passende Sprache, das vornehme Tanzen und das richtige Benehmen beigebracht wird, geht es in der Hauptstory nun darum, Lucy und Paul ausfindig zu machen und hinter ihr Geheimnis zu kommen. Ein Geheimnis, dass eigentlich jeder in der Loge bewahren will und so gut wie kein Logemitglied weiß bzw. wissen sollte. Es soll erst zum passenden Augenblick ans Licht kommen um sich richtig entfalten zu können. Nur so kann die Menschheit wahrlich gerettet werden.

Durch unglückliche oder sagen wir lieber schicksalhafte Begegnungen in ihren Zeitsprüngen, erfahren Paul und Lucy Dinge, die nicht für sie bestimmt waren, aber alles verändern wird.

  • Sie kommen hinter das Geheimnis des Grafen von Saint Germain.
  • Paul und Lusy wissen, was passieren wird, wenn alle zwölf Zeitreisenden in den Chronographen eingelesen werden und sich der Kreis schließt.
  • Und diese Erkenntnis hat überhaupt nichts mit der Prophezeiung und der Errettung der Menschheit zu tun.
  • Das wollen sie verhindern. Sie müssen es verhindern.


In der Zukunft haben die Beiden wohl schon das Vertrauen von Gwen erobern können, denn alles schließt darauf hin, das Gwen Teil der Verschwörung zum Guten ist. Sie ist immer mehr und mehr davon überzeugt, das sie nicht den richtigen Weg, der ihr die Loge zugewiesen hat, geht.
Wenn alle so geheimnistuerisch ihr gegenüber sind... kann sie das sehr wohl auch.
Sie beginnt selbst Nachforschungen anzustellen und trifft heimlich ihren Großvater in der Vergangenheit, um das Rätsel des "Grünen Reiters" zu entlarven.

  ✮ ✮ ✮ ✮  ✮  ✮

~ Meine Meinung ~
Das Hörspiel mit den gewählten Stimmen, ist sehr angenehm anzuhören. Hier haben wir eine Allwissende-Erzählerin für Drumherum. Die Dialoge werden von verschiedenen Sprechern für die einzelnen Charaktere, erzählt. Passende Sounds und Musik. Wunderbar angepasst.

Die Stimme der Erzählerin des Hörspiels, ist sehr charmant. Voller Kraft und Leidenschaft, wird die Story von Gwendolyn wiedergegeben. Dazu hat jede Figur ihre eigene Stimme und sind für mich alle sehr passend gewählt.

Besonders gefiel mir der kleine Dämon bzw. Wasserspeier (Kaufst du mir eine Katze? ^_^ )
Ich musste im Buch schon so lachen und habe mich wegen seinem Verhalten immer wieder amüsiert. Jetzt die Stimme, in der ein leichtes Echo mit sich schwingt, zuhören, hat mir sehr viel Spaß bereitet ^^

Die Gedankengänge von Gwen mit dem Grafen von Saint Germain, der ja ihre Gedanken lesen kann, ist grandios. Gott was musste ich lachen, was sich Gwen alles so durch den Kopf gehen lässt, wenn sie eigentlich irgendwas belanglosen denken möchte. Gwen ist echt taff und schusselig in einem. Meist sogar gleichzeitig ^^

Auch die passenden Sounds wie Autos die vorbei fahren oder Schritte wenn jemand rennt oder hallende Stimmen, wenn die Mädlz im Schulflur sprechen, lässt unser Kopfkino wunderbare phantasieren. Außerdem gefällt mir die Background-Musik sehr. Wie in einem Film, wird leise Musik hinter den Sprecher gelegt, um das Ganze schön abzurunden. Ist den Machern sehr gut gelungen.

Die Emotionen zwischen Gideon und Gwen werden toll wiedergegeben. Man bekommt richtiges Kopfkino und kann dadurch die Zwistigkeit zwischen den Beiden richtig mitfiebern.

OMG eine Situation im Hörspiels hat mich echt geflasht.
Wurden wir nun zum dritten Band gespoilert? Was wir über Gwens Herkunft erfahren, ist sehr schockierend aber auch originell. Ich befürchte, dass dies ein wichtiger Teil in Smaragdgrün ist. War zwar überrascht, einfach weil ich es im Buch nicht gelesen hatte, aber finde es nicht gar so schlimm, da es so oder so erzählt werden muss :D


~ Fazit ~
Neue und richtig gut ausgearbeitete Figuren warten auf uns.
Sehr interessant gestaltet und spannend. Leidenschaftlich und voller Energie erzählt. Jugendliche und Erwachsene kommen voll und ganz auf ihre Kosten.

Ich empfehle das Hörspiel von Saphirblau mit 5 Tardise ;)



Ich vergebe 5 von 5 Notrufzellen

Es grüßt die Sasija aus der TARDIS :-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Herzlisch Willkommen :D
Schreibt was dat Zeuch hält und habt Spaß dabei.

Liebe Grüße eure Sassi @-->--