Dienstag, 26. August 2014

.: How to... "read" - Mella alias Lu von Lu´s Buchgeflüster :.


www.lus-buchgefluester.blogspot.de


Hallo ihr Lieben,
mein Name ist Mella, doch wenn es ums Bloggen geht werde ich zu „Lu“ von Lu´s Buchgeflüster! Ihr kennt meinen Blog noch nicht? Das ist aber schade, da entgeht euch aber was!

Die Dame hier auf dem Bild ist niemand geringeres als meine Wenigkeit :) sympathisch, oder? *Lach*

Was gibt es über mich zu erzählen? Hmm, lasst mich mal überlegen … ich bin 31 Jahre alt, lebe mit Mann und Kind im Herzen der Pfalz – Kaiserslautern – und bin leidenschaftliche Leseratte. Das letztere war euch klar, oder? Seit ich mich zurück erinnern kann begleiten mich Bücher durch mein Leben und den Alltag. Dank meiner Mama, die selbst sehr gerne liest, lernte ich wie wichtig Lesen sein kann und versuche dies nun auch meinem fast siebenjährigen Sohn nahe zu bringen – bisher mit Erfolg. Zumindest liebt er es, wenn ich ihm abends vorlese.

Dann irgendwann kam eine Freundin auf mich zu, was ich davon halten würde zu bloggen? Nach einigen Tagen der Bedenkzeit entschied ich: Ich blogge.
Tja, so kam ich im Oktober 2011 zum regelmäßigen Bloggen, zunächst fing alles mit einem Blog an, den ich gemeinsam mit einer Freundin „führte“, doch schnell wurde mir klar, dass wir unterschiedliche Meinungen über Design, Gestaltung und den Inhalt hatten. Daher keimte in mir die Idee auf mich „selbstständig“ zu machen.

Dies tat ich dann auch 2013 – inzwischen besteht mein kleiner, aber feiner Blog seit etwas mehr als einem Jahr und es läuft gut, richtig gut wie ich finde.
Täglich versuche ich neue Rezensionen zu posten, kleinere Artikel zu schreiben, die interessant für meine Leser sein könnten und natürlich auch das ein oder andere Interview mit Autoren zu führen.
Das gelingt mir, wie ich finde, ziemlich gut und wisst ihr was das Tolle ist? Es macht unheimlich Spaß!

Mit viel Liebe, Herzblut (ich komme aus Lautern) und Leidenschaft fülle ich meinen Blog mit Leben und möchte euch daran teilhaben lassen. Ich blogge, weil ich meine Leidenschaft mit euch und der Welt teilen möchte, mache ich euch dann auch noch auf tolle Bücher aufmerksam, dann ist das ein positiver Nebeneffekt.

☯ ☯ ☯ ☯ ☯ ☯ ☯ ☯ ☯ ☯ ☯




Im folgenden habe ich ein paar Fragevorlagen (von Hannie erstellt) beantwortet, damit ihr mich noch etwas näher kennenlernen könnt!

Womit hat meine Lesesucht begonnen?
→ Ich glaub der Grundstein für meine Lesesucht wurde mit „Leselöwe – Höhlengeschichten“ gelegt. Ich erinnere mich daran, wie ich mit diesem Buch lesen übte und meiner Mama immer daraus vorlas.

Welches war als Kind dein Lieblingsbuch?

→ Mein Lieblingsbuch als Kind war ganz klar das Buch „

Warum ist Lesen zu deinem Hobby geworden? Was bringt es dir?

→ Meine Mutter prägte die Leidenschaft für Lesen bei mir und ich bin ihr heute noch dankbar dafür, weil sie mir zeigte, wie wichtig das Lesen ist. Und auch sonst ist Lesen eine wunderbare Ablenkung vom stressigen Alltag und ich kann fremde Welten und Kulturen, sowie fantasievolle Abenteuer erleben – I´ve lived a thousand lives!


Wann lest ihr?
→ Ich lese wann und wo immer ich kann. Doch meine Hauptlesezeit ist abends, zwischen 20 und 23Uhr, wenn der Junior im Bett ist.

Wie besiegt ihr eine Leseflaute?
→ In dem ich mir Buchtipps von Freunden geben lasse oder einfach eins meiner Lieblingsbücher lese. 

☯ ☯ ☯ ☯ ☯ ☯ ☯ ☯ ☯ ☯ ☯

Welches Buch würde ihr niemandem empfehlen?
→ „Das Parfüm“ von Süskind – in meinen Augen ist das Buch völlig überbewertet.
Euer Lieblingsgenre?
→ So ziemlich alles, aber so richtig „scharf“ bin ich auf Fantasyromane. Da geht einfach (fast) alles!
Tops und Flops 2013?
→ Oh! Da muss ich nachschauen lach 
 
☯ ☯ ☯ ☯ ☯ ☯ ☯ ☯ ☯ ☯ ☯

Was braucht ihr um gemütlich zu lesen?
→ Früher ging es mit Musik und TV im Hintergrund, heute brauche ich Ruhe um mich herum, alles andere lenkt mich zu sehr ab.

Wie steht ihr zu ebooks?
→ Inzwischen lese ich recht gerne eBooks, vor allem weil sie einfach platzsparend sind und mal im Ernst: In eBooks steht das gleiche drin, wie in den Printbüchern. Doch so ganz ohne Printbücher geht es auch bei mir nicht. Das Gefühl, der Duft all das ist einzigartig und fehlt bei eBooks.

Wie viele Bücher werden im Monat von euch gelesen?

→ Ich lese zwischen 15 und 20 Büchern im Monat – ich weiß ist eine Menge! 

Wie viele Bücher habt ihr und wie groß ist euer SuB?
→ In meinem Besitz befinden sich knapp über 500 Bücher und ca. 150 eBooks. Mein SuB beträgt derzeit: +/- 90 Bücher (sowohl Print, als auch eBooks). 



Lest ihr Bücher mehrfach?
→ Definitiv! Manche Bücher sind einfach dazu gemacht mehrfach gelesen zu werden, andere sind zwar auch sehr gut, aber die kann ich nur einmal lesen. Macht das Sinn?


Nun hab ich euch ein bissl was über mich erzählt und würde mich freuen, wenn der ein oder andere bei mir vorbei schauen würde. Willkommen seid ihr alle aufs herzlichste!

In diesem Sinne: „Blog on!“

Eure
Mella „Lu“ Ludes


☯ ☯ ☯ ☯ ☯ ☯ ☯ ☯ ☯ ☯ ☯

Vielen herzlichen Dank für deinen tollen Beitrag. Deine Vorstellung lobe ich sehr. Bin auch gleich mal Leser deines Blogs geworden, da mich viele Interessante Dinge angehüpft haben :D

Ich liebe dein Bücherregal. Sooooo schöööön *.*

Liebe Grüße eure Sasija aus der TARDIS



Kommentare:

  1. Sag mal, ob es bei den vielen Büchern auffallen würde wenn ich mal dieben komme? :P
    Das rechte Regal habe ich auch, aber meins ist zweireihig belegt ;)

    Liebe Grüße
    Suselpi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi!
      Das mein Beitrag doch so gut wurde hätte ich nicht gedacht.
      Auffallen würde es in jedem Fall, wenn was fehlt *lach* Mittlerweile stehen die Bücher in einigen der Fächer sogar dreireihig!
      Demnächst zieht BILLY ein, da kann ich dann ein neues Regal bestücken ;)

      Mella

      Löschen

Herzlisch Willkommen :D
Schreibt was dat Zeuch hält und habt Spaß dabei.

Liebe Grüße eure Sassi @-->--