Montag, 11. August 2014

.: How to... "read" - Fiorella von Märchen und Pralinen :.


www.blaueblaubeere.blogspot.de



Hallo an alle da draußen :)
Ich bin 17 Jahre alt und besuche die 11. Klasse. Ich habe einen liebevollen Dackel. Er heißt Giovanni.

Mein Blog heißt Märchen und Pralinen.
Mein Block heißt so, da das Lesen mich in fremde Welten entführt, da es mich in einer Märchenseifenblase einlullt und ich darin so schön den Fantasygestalten folgen kann.

Dazu nasche ich auch sehr gern, um den Lesegenuss zu versüßen. Daher Märchen und Pralinen. :)
Meine Mutter hat mir früher immer gern etwas vorgelesen. Als ich dann in die Schule kam, las ich ihr etwas vor, um das Lesen zu üben. Wir tauschten praktisch die Rollen. Tja, und dann kam sie eben nicht mehr jeden Abend und ich begann alleine zu lesen. Und so nahm alles seinen verhängnisvollen Lauf bis hin zur Büchersucht :-)




Womit hat eure Lesesucht begonnen?
Ich glaube mit den Conni- Büchern und Hanni und Nanni. Diese beiden Reihen kann ich praktisch auswendig.

~ Mein Regal ist ein Raumteiler ~

~ Die Rückfront ~

~ Von der Tür aus ~






Welches war als Kind eurer Lieblingsbuch?
Es war, ist und bleibt mein Märchenbuch.





Warum ist Lesen zu eurem Hobby geworden? Was bringt es euch?
Gute Frage. Lesen entspannt mich einfach. Es entführt mich in fremde Welten und ich erlebe so viel mehr als wenn ich nicht Lesen

würde. Es ist die bessere Alternative bei Regenwetter als Fernsehen.
Wann lest ihr?
Ich lese oft morgens in der Bahn auf dem Weg zur Schule oder am Wochenende noch im Bett, weil ich nicht mehr schlafen kann, aber auch keine Lust mehr habe aufzustehen.
Ansonsten am WE auch mitten am Tag und unter der Woche immer Abends. Um 19 Uhr selten, meist ab 20 Uhr.

Wie viele Bücher werden im Monat von euch gelesen?
Das schwankt. In guten Zeiten, wie Ferien, Urlaub am Strand und Flugzeug fliegen, da sind es auch mal 10 Bücher. In der stressigen Lernphase, Klausuren usw. oft nur zwei oder drei.

Wie besiegt ihr eine Leseflaute?
Ich weiß nicht. Das ist noch nicht so richtig bei mir vorgekommen. Wenn ein Buch langweilig ist, nehme ich ein neues. 


Wie steht ihr zu ebooks?
Ich habe keins und habe auch nicht vor mir eins anzuschaffen. Klar sie sind vielleicht im Urlaub ganz praktisch, aber mal ehrlich. Der Lesegenuss ist doch nicht der Gleiche. Das Papier fehlt, der Geruch fehlt, das Gewicht in den Händen....

Welches Buch würde... ihr niemandem empfehlen?
Ich würde Survive - Wenn der Schnee dein Herz berührt von Alex Morel niemanden empfehlen. Ich fand den Titel schön. Das Cover auch und der Grundplot und die Idee dahinter sind auch sehr interessant, aber das Lesen selbst war einfach langweilig, weil weder die Sprache, noch der Plot irgendetwas besonders an sich hatten.

Euer Lieblingsgenre?
Früher war es Young Adult, dann Dystopie und aktuell schwebe ich in der Fantasyschiene.

Tops und Flops 2013?
Puh, also ich fand Ein ganzes halbes Jahr echt toll. Einen richtigen Flops gab es nicht.

Was braucht ihr um gemütlich zu lesen?
Entweder eine heiße Badewanne mit viel viel Schaum und Duft oder ein warmes kuscheliges Bett mit einem heißen Tee, Kakao und was zu Naschen.

Lest ihr Bücher mehrfach?
Ja natürlich. Wenn ich gerade kein neues zur Hand habe, hole ich ein altes wieder raus. Zeitenzauber, die Amor-Trilogie, die Rebellion der Maddie Freeman und Halo habe ich schon dreimal und mehr gelesen. Am meisten aber Libellensommer von "Antje Bandererde". Es ist ziemlich schmal und man hat es schnell durch, aber es ist einfach wahnsinnig schön.

Wie viele Bücher habt ihr und wie groß ist euer SuB?
Ich habe vor einem Jahr mal gezählt. Da waren es 300, allein die die in meinem Schrank stehen. Jetzt sind es bestimmt noch mal mehr und dann kommen noch die dazu, die auf dem Dachboden liegen.
Mein SuB umfasst aktuell 7 Bücher. Ich habe mir ein Stopp gelegt und kaufe danach erst einmal keine mehr, weil ich erst ein paar alte Bücher nochmal lesen möchte.


Und ich sage jetzt winke winke vom Bett aus :-)




Vielen Dank Fiorella für deinen Beitrag und deinen tollen Bildern. Mir gefällt dein Raumteiler sehr. Welchem Bücherwurm würde er auch nicht gefallen :D
Ich sehe du stehst auch auf gebundene Ausgaben. Sind sie nicht herrlisch? Ich mag HCs und Schuber *.*

Kommt Fiorella mal auf ihrem Märchen und Pralinen Blog besuchen und schaut bei ihren Rezensionen vorbei. Sehr ausführliche und gut geschriebene Rezis, dazu wunderbare Bilder warten auf euch ;-)

Liebe Grüße eure Sasija aus der TARDIS

Kommentare:

  1. Huhu!

    Ich kenne Fiorellas "süßen" Blog schon, und auch hier in dem Interview kommt sie wieder sehr sympathisch rüber :)

    Vielen Dank für die tollen Beiträge, da erfährt doch noch ein bisschen mehr von den Bloggern ^^

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Uii danke :-) Das klingt sooo nett. Das freut mich echt total.

      Löschen
  2. Hey liebe Sasija,
    ich möchte nochmal für die wunderschöne Gestaltung des Interviews bedanken, zumal lila meine Lieblingsfarbe ist :-)
    Ich finde die Ying und Yang Symbolik auch sehr schön. Es passt irgendwie und es freut mich echt, dass dir meine Rezensionen gefallen. :-) Das ist ein großes Zugeständnis auch für mich als Bloggerin.
    Ein schönes sonniges Wochenende wünsche ich dir,
    Fiorella

    AntwortenLöschen

Herzlisch Willkommen :D
Schreibt was dat Zeuch hält und habt Spaß dabei.

Liebe Grüße eure Sassi @-->--