Sonntag, 6. Juli 2014

.: How to... "read" - Jenny von Book Love :.



www.booklove-bloggt.blogspot.de


Hallo ihr Bücherwürmer!
Ich möchte mich kurz vorstellen.
Mein Name ist Jenny, ich bin 16 Jahre alt und gehöre zu den unheilbaren Bücherverrücken.
Ich möchte euch gerne erklären wie ich zu meiner Büchersucht komme.



   





  • Womit hat deine Lesesucht begonnen?

Schon als kleines Kind habe ich das Lesen geliebt. Ich lernte das Lesen sehr schnell und konnte seit dem Zeitpunkt garnicht mehr aufhören. Meine Mutter meldete mich dann irgendwann in einer Bibliothek an und dort verschlang ich dann sehr viele Bücher.


  • Welches war als Kind dein Lieblingsbuch?

Bei dieser Frage muss ich zwei aufzählen. Ich habe das Buch Pippi Langstrumpf sehr geliebt und bin als kleines Kind zu Karneval auch oft so gegangen. Außerdem hatte ich auch an einem Lesewettbewerb mit diesem Buch teilgenommen. Das zweite Buch, welches mir in der Kindheit sehr viel bedeutet hat, war das Sams. Bücher wie der Struwwelpeter, habe ich gehasst. Aber Märchen wie Rotkäppchen oder Aschenputtel, habe ich natürlich geliebt.


  • Warum ist Lesen zu deinem Hobby geworden? Was bringt es euch?

Wenn ich lese, kann ich mich erholen, indem ich in eine völlig andere Welt abtauche. Deshalb liebe ich das Lesen.


  • Wann liest du?

Natürlich immer dann wenn ich Zeit habe. Meistens ist das abends bevor ich ins Bett gehe oder dann wenn ich die lange Strecke mit dem Zug zu meinem Freund fahre.


  • Wie besiegst du eine Leseflaute?

Leseflauten habe ich oft, ich versuche dann meistens alles zur Seite zu legen, was mich vom lesen ablenken könnte und mir einen Tag nichts anderes vorzunehmen als zu lesen.


  • Welches Buch würdest du niemandem empfehlen?

Da gibt es kein Buch, denn jeder hat einen anderen Lesegeschmack und auch wenn ihr ein Buch nicht mögt, kann es sein, dass in diesem Moment einfach nicht die richtige Zeit für das Buch war.


  • Dein Lieblingsgenre?

Dystopien, da ich mich sehr oft mit der Zukunft beschäftige und mir ausmale wie sie einmal sein wird. Außerdem Thriller und ab und zu auch mal eine schnulzige Liebesgeschichte.


  • Tops und Flops 2013?

Top für mich eindeutig die Panem Triologie und an einen Flop kann ich mich gar nicht richtig erinnern, da ich diese Bücher dann schnell vergesse.


  • Was brauchst du um gemütlich zu lesen?

Ruhe und Zeit, mehr nicht.


  • Wie stehst du zu E Books?

Ich habe zwar einen E- Bookreader, da es manche Bücher ja leider nur im E Book Format gibt, aber ich mag das Lesen von Print Büchern lieber, da ich das Umblättern der Seiten brauche und mir da ein Wisch über den Bildschirm komisch vorkommt.


  • Wie viele Bücher werden im Monat von dir gelesen?

Ich habe nie so viel Zeit zum Lesen wie ich sie gerne hätte, deshalb sind es im Moment meistens nur 3-4 Bücher.


  • Wie viele Bücher hast du und wie groß ist dein SuB?

Ich habe leider keine Ahnung wie viele Bücher ich insgesamt habe, aber mein SuB beträgt momentan 31 Bücher und es werden immer mehr.


  • Liest du Bücher mehrfach?

Nein, denn es gibt so viele tolle Bücher die ich noch nicht kenne, da muss ich nicht ein Buch, egal wie gut es mir gefallen hat, ein zweites Mal lesen.


Hier ist noch ein Foto auf dem ein Teil von meinem SuB abgebildet ist.



 

Ohhh ja. Bin auch von Panem total hingerissen und verschlinge gerade "Gefährliche Liebe". Auch die Filme sind mega. Ich liebe sie auch *.*

Vielen lieben Dank für dein schönes Interview und wünsche dir weiterhin viel Spaß mit deinen Büchern und deinem tollen Blog... Ladys schaut mal bei ihr rein ---> "Book Love"

 

  Liebe Grüße aus der TARDIS

1 Kommentar:

  1. Ah, wieder jemand neues kennen gelernt, da werd ich gleich mal auf dem Blog vorbei schauen! :)

    AntwortenLöschen

Herzlisch Willkommen :D
Schreibt was dat Zeuch hält und habt Spaß dabei.

Liebe Grüße eure Sassi @-->--