Sonntag, 22. Juni 2014

.: How to... "read" - Franzi von Lovely Mix :.


www.lovelymix.de

Hallo, ich bin Franzi, 26 Jahre alt und komme aus dem schönen Frankenland. Ich bin durchgeknallt, schusselig aber keine Sorge, auch liebenswert und ich liebe Bücher...genau genommen bin ich ein totaler Büchernerd. Ich liebe es sie in meinem Regal zu haben, sie anzufassen und ja, auch an ihnen zu riechen, besonders wenn sie so richtig alt sind.

Meine größten Träume sind es, einmal ein Haus mit einem Zimmer voller Bücher zu haben, bei denen ich eine Leiter brauche, um noch an die oberen Reihen zu kommen, meine Zeit in der Rente mit einem eigenen kleinen Buchladen zu vertreiben und einmal eine alte, große Bibliothek wie die von Yale oder Harvard zu sehen.



Nachdem ich nun nach meinem Studium auf einmal wieder so unfassbar viel Zeit hatte in der Freizeit und ich durch meinen Beruf schon mit Schreiben, Blogs etc. zu tun habe, dachte ich mir, warum nicht mal was für mich machen und meine Leidenschaften verbinden.
So ist dann erst im März diesen Jahres mein kleiner Blog Lovely Mix entstanden, bei dem sich das Meiste rund um Bücher dreht. Ich will ihn und all die tollen anderen liebenswerten Blogger und ihre Blogs jetzt schon nicht mehr missen und bin ein großer Fan von solchen Aktionen wie How to... die Interviews, weshalb ich gerne hier dabei bin.



  • Womit hat eure Lesesucht begonnen?

Definitiv mit Familie Maulwurf, bitte recht freundlich. Das war das erste Buch, was ich selbst lesen konnte und zwar noch bevor ich in die Schule kam und ich habe es geliebt. 


  • Welches war als Kind eurer Lieblingsbuch?

Oh, das ist schwer. Vermutlich auf jeden Fall Familie Maulwurf und bestimmt auch Momo. Aber ich glaube, ich hatte schon immer mein Problem damit, ein Lieblingsbuch zu benennen, jedes Buch, was mir gefallen hat, ist auf seine Art und Weise ein Lieblingsbuch.


  • Warum ist Lesen zu eurem Hobby geworden? Was bringt es euch?

Warum? Gute Frage! Es ist einfach so passiert.
Ich habe angefangen und schon war es vorbei. Ich liebe es einfach. Ich mag es, einfach die Seiten aufzuschlagen und die Realität mal links liegen zu lassen. Ich mag es, mir all diese geschriebenen Wörter mit meiner Fantasie zu einem Gesamtbild zusammen zu basteln und mir die Welt des Buches, so vorzustellen, wie ich es will. Ich liebe es, wenn ich mich in einem Buch verlieren kann und einfach abschalten kann, sei es, weil ich einfach gestresst vom Alltag ist, weil ich Langeweile habe oder weil ich mich von etwas Traurigem ablenken will, der Griff zum Buch hat schon immer geholfen. 


  • Wann lest ihr?

Immer :D Jeden Tag :D
Ich lese am Wochenende, Abends nach der Arbeit, in der Mittagspause, neulich konnte ich sogar im Auto lesen (als Beifahrer natürlich), das klappt aber leider nicht immer, das mag mein Magen oft nicht so sehr, ich lese in Wartezimmern, wenn ich auf Termine warte, wenn ich in Öffentlichen unterwegs bin, einfach immer sobald ich gerade Zeit habe. 


  • Wie besiegt ihr eine Leseflaute?

Ich hab Gott sei Dank selten Leseflauten. Aber wenn ich eine habe, dann versuche ich nicht sie zu besiegen. Dann ist sie halt da, und ich beschäftige mich eben mit Spaziergängen, meinem Keyboard, das hier rum steht, ich aber noch gar nicht wirklich spielen kann, sondern noch lernen muss, einem Puzzle oder meinen Lieblingsserien. Meistens Gilmore Girls und Rory hat es schon immer geschafft, dass ich dann wieder unbedingt ein Buch aufschlagen wollte. Solche Zeiten fülle ich auch wieder vermehrt mit tollen Filmen, schaue Herr der Ringe und Harry Potter zum tausendsten Mal an oder entdecke neue Filme oder höre einfach nur Musik, die ich auch sehr liebe, neben den Büchern.


  • Welches Buch würdet ihr niemandem empfehlen?

Da gibt es eigentlich keins, und es wird auch nie eins geben.
Es gibt Bücher, die haben mir nicht gefallen, wegen dem Schreibstil, der Geschichte, wie die Geschichte aufgebaut und verarbeitet wurde oder weil sie einfach nicht meinen Erwartungen entsprochen haben. Aber das bedeutet ja trotzdem noch lange nicht, dass es deswegen anderen nicht gefallen kann. Ich erkläre deswegen, warum das Buch mir nicht gefallen hatte und schlecht abgeschnitten hat und wenn das alles Dinge sind, auf die andere weniger Wert legen, weil ihnen andere Sachen wichtig sind oder Dinge, die andere nicht so sehr stört, dann kann es ja wieder gefallen.


  • Euer Lieblingsgenre?

Kann ich gar nicht sagen, ich bin offen für alles und will irgendwann mal aus so vielen Genres wie möglich einen Einblick haben. Am meisten findet man bei mir aber Romane, Klassiker und Fantasy im Regal im Moment, aber ich mag auch Thriller, Krimis und vieles mehr. Ich will mich da gar nicht festlegen, in jedem Genre gibt es ein Buch, das super toll ist, auch wenn es gar nicht unbedingt das ist, was ich sonst viel lese. 


  • Tops und Flops 2013?

2013 kann ich gar nicht sagen.
Letztes Jahr war ich noch voll mit der Masterarbeit beschäftigt, da ist das lesen komplett ausgefallen, abgesehen von Fachbüchern. Danach konnte ich leider erst mal eine Weile kein Buch anfangen, weil ich erst mal Pause brauchte. Ich glaube ich habe letztes Jahr dann noch "Lovely Bones" von Alice Sebold gelesen und "The Constant Gardener" von John le Carré, die beide Top waren. Somit war gar kein Flop dabei. Ich würde die Frage einfach von den gelesen Büchern dieses Jahr aus angehen.

Top: Definitiv "Ein ganzes halbes Jahr" von Jojo Moyes und "Lieblingsmomente" von Adriana Popescu.
Flop: War bei mir leider "Auf den ersten Blick" von Danny Wallace.


  • Was braucht ihr um gemütlich zu lesen?

Eigentlich nur irgendein Kissen, irgendwas zum liegen und gegebenenfalls eine Decke. Das reicht schon. Ich hätte gerne ein tolle Lese- und Kuschelecke, aber so wechsel ich im Moment einfach von Sofa, zum Balkon, wieder zum Sofa und zum Bett, je nachdem wo ich mich gerade besser fühle.


  • Wie steht ihr zu ebooks?

Ich habe ein Kindle und lese ab und an ein eBook. Aber die gedruckten Bücher mag ich nach wie vor lieber. Wenn ich unterwegs in Öffentlichen bin oder auf einem Urlaub, dann sind eBooks super, denn sie sparen einfach sehr viel Gepäck aber sonst mag ich doch lieber ein richtiges Buch. Ich finde es aber super, dass man manche eBooks wirklich super günstig bekommt und wenn man mal schnell ein Buch lesen muss, und nicht warten kann, bis es geliefert wird oder man es sich gekauft hat, eis mit einem Klick hat.

EBooks sind praktisch, gedruckte Bücher meine Leidenschaft. 


  • Wie viele Bücher werden im Monat von euch gelesen?

Seit ich meinen Blog habe sind es oft zwischen 5 und 15.
Je nachdem wie dick oder dünn die Bücher waren und wie viel sonst so im Kalender stand. Bei Monaten wie diesem, in dem ich gerade 1534 Seiten ES lese, werden es eher um die 5, nicht mehr. 


  • Wie viele Bücher habt ihr und wie groß ist euer SuB?

Phuuuu, gute Frage. Ich muss mal zählen :D
Ohne Fachbücher habe ich 172, mit wären es bestimmt mehr als 200. Davon stehen 29 auf meinem SuB, was aber jeden Monat erstaunlich wächst seit ich Blogge.


  • Lest ihr Bücher mehrfach?

Ja. Wenn ein Buch mich einfach so fasziniert und überzeugt hat, les ich es auch noch mal. Oder wenn es einfach bezaubernd ist und mich in eine komplett andere Welt bringt. Sehr oft gelesen habe ich bisher "Harry Potter" und "Herr der Ringe", ich glaube aber auch "Tintenherz" wird eines, das ich gerne wieder lese. Oder wenn ich ein schwieriges Buch hatte, dass dann noch auf englisch war, dann les ich es noch mal, um zu sehen, ob ich damals beim ersten Mal überhaupt alles richtig verstanden habe.



Hey Franzi. Auf deinem Profilbild, siehst du für mich irgendwie wie ne Sängerin einer deutschen Rockband aus :D Sehr hübsch.

Mir gefällt dein Schreibstil sehr. So ungezwungen und locker. Es hat richtig Spaß gemacht, deine Antworten zu lesen. Vielen Dank für deinen tollen Beitrag und schön dasde bei dieser tollen Aktion mitwirkst.

Liebe Grüße aus der TARDIS

Kommentare:

  1. Huhu ach toll geworden :) Da hab ich doch gerne mitgemacht och und danke, das hat auch noch keiner Gesagt :D..schade, dass ich nicht immer so aussehe wie auf dem Bild :D. Das freut mich, dass es dir gefallen hatt :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wunderbar ;-) Haben wir fein gemacht Franzi *hihi*

      Deine Aussage von "Welches Buch würdet ihr niemandem empfehlen?" fand ich richtig gut. Werde es mir merken und vllt von "Shades of Grey" ablassen ^_^

      Löschen
  2. Wieder tolle Antworten! Die Aktion ist echt klasse, so lernt man die lieben Blogger mal etwas privater kennen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und vor allem neue Blogger :D
      Finds auch voll klasse. Auch das ihr euch so Mühe gebt. Dadurch können wir tolle Posts basteln ;-)

      Löschen

Herzlisch Willkommen :D
Schreibt was dat Zeuch hält und habt Spaß dabei.

Liebe Grüße eure Sassi @-->--