Mittwoch, 29. Januar 2014

.: Rezension ~ Trust :.

~ Mal einen schnellen Thriller für Zwischendurch? Bitteschön ~

.: Trust :.
(Madi Fehleisen) 



~ Produktinformation e-Book ~
Genre: Thriller
Taschenbuch: 105 Seiten
Format: epub
Dateigröße: 279 KB
Sprache: Deutsch




~ Kurzbeschreibung ~
Wie würde es dir gehen wenn du Jahre lang eingesperrt bist?
Wenn du nichts anderes außer Schmerzen kennst?
Völlig isoliert in einem dunklem Kellerloch.
Und nur Er weiß wo du bist. Er besucht dich täglich.

Mary ist das alles passiert. Jahre lang. Jeden Tag die gleichen Schmerzen.
Aber sie entkommt. Und rennt direkt anderen Leuten in die Arme. Kann sie Ihnen vertrauen? Und was wenn plötzlich ungewohnte Gefühle auftauchen die man zuvor noch nie gespürt hat? Wenn es noch mehr Menschen gibt die einem das Leben schwer machen wollen?
Mary's Schleife mit den Problemen ist endlos lang. Und dann ist ja auch noch die Frage ob Er gefunden wird.

~ Die Geschichte ~
Das Buch beginnt mit einer sehr spannend umschriebenen Flucht von Mary. Sie empfindet panische Angst und schmerzen am ganzen Körper. Sie rennt und rennt und rennt. Immer weiter, auch wenn sie schon seit Stunden keine Kraft mehr hat. Sie hat Angst IHM wieder in die Hände zu fallen. Ihr bleibt also gar nichts anderes übring als zu rennen, soweit weg wie nur möglich.

Und als sie bei der Flucht an zwei fremde Männer, mitten im Wald, zu einer Tageszeit in der kein normaler Mensch was zu suchen hat, gerät, ist das alles nur noch ein schlimmerer Alptraum als bisher. Doch Mary wird von drei jungen Männern aufgenommen, die ihr helfen möchten und sie erst mal gesund pflegen. Blake ist Arzt, Austin ein Polizist und Logan dem Lehrer. Alle drei nette Personen, die Mary vorübergehend ein neues zu Hause geben.

Doch sicher ist sie noch lange nicht. ER verfolgt sie, bricht in das Haus in dem Mary im Moment wohnt ein und hinterlässt wüschte Drohungen. Zudem sucht sie ihre Mutter, die spurlos verschwunden ist. Ist sie tot? Oder sucht sie ihre Tochter nach so vielen Jahren der Entführung immer noch? Zudem hat Mary ein noch viel größeres Problem. Wie soll sie das nur schaffen? Blake möchte ihr helfen, denn zwischen den Beiden knistert es ganz schön. Er verspricht Mary nicht alleine zu lassen. "Wir schaffen das"

~ Fazit ~
Das Buch nennt sich zwar Thriller, doch steckt hinter diesem Psychothriller auch eine anbahnende Liebesgeschichte und viel Freundschaft.
Der Schreibstil ist sehr einfach mit kurze und knappe Sätze. Mir manchmal zu kurz. Doch dadurch liest sich die Geschichte in einem Rutsch. Spannend ist die Geschichte von Anfang an. Was der armen Mary widerfahren ist und wie sie nun auf die lang verborgene Zivilisation reagiert ist schön beschrieben. Auch ihr kindliches Verhalten kann man sich gut vorstellen.

Ich kam mir ein bissl vor, wie in einem Manga. Madis Schreibstiel bzw. Geschichte ist nicht weit von den japanischen Manga/Animes entfernt. Man könnte wirklich gut einen Comic daraus machen.

Das kennenlernen von Blake und Mary ist recht sweet ;-) Hier merkt man, dass die Autorin selbst noch recht Jung ist/war, als das Geschriebene entstand.
Leider ist es ein Cliffhanger: von einem weiteren Teil konnte ich nichts im Netz finden. Würde mich schon interessieren wie Mary nun ihre Probleme, wieder in die normale Zivilisation zu gelangen, meistert.

Weil es mich irgendwie an einen Manga erinnert und ich Mangas liebe, bekommt "Trust" von mir 4 von 5 Notrufzellen ;-)


Ich vergebe 4 von 5 Notrufzellen
~ Mein Bewertungssystem ~


Es grüßt die Sasija aus der TARDIS :-)

Kommentare:

  1. Ich fand "Trust" auch richtig spannend und gut :)
    Schade dass es keinen 2. Teil gibt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja Eva... zu Schade. Will wissen wie Maria das alles bewältigt *hmpf*

      Löschen
  2. Von dem hab ich bisher noch gar nichts gehört oder gesehen - hört sich aber echt interessant an, mal was ganz anderes :)

    GLG Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube das Buch is gar nicht von einer richtigen Autorin. Eher einer Hobbyschreiberin. Hab da mal en bissl gegoogelt und fast nichts gefunden ^^

      Das Buch sollte man zwar noch etwas überarbeiten, aber schlecht ist es auf gar keinen Fall ;-)

      Löschen
  3. Hallo :)
    Zu erst einmal, bin ich gerade ein bisschen verwirrt. Ich bin madi fehleisen und seh jetzt gerade zum ersten Mal das mein Buch hier veröffentlicht wurde? Ich kapier das nicht ganz, weil Trust nur auf Bookrix veröffentlicht wurde. Habt ihr dort Trust gelesen? Weil mittlerweile ist es abgeschlossen, wenn ihr wissen wollt wies weiter geht.
    Bin gerade ziemlich überrascht, weil ich nur durch Zufall auf die Seite hier gekommen bin.
    Aber trotzdem danke, für die 4 Notrufzellen ;)
    Hast du Trust durch Bookrix gefunden? Und nein, ich bin keine richtige Autorin, ich mach das nur zum Hobby :)
    Liebe grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen Madi ;)
      Ich hatte mir Trust als ePub runtergeladen, nur wo weiß ich gar nicht mehr. Ich glaub das war in einem Form. Dein Cover hat mir gut gefallen und brauchte ein Buch für eine Challenge. Deins hat perfekt gepasst und mich sofort angesprochen. Würde sehr gerne wissen, wie es weiter geht ;) kannst du mir einen Link geben zu deiner Geschichte? Würde mich sehr freuen.

      Lg Sassi <3

      Löschen
  4. Hallo Sassi :)
    Kannst du dich nicht zufällig erinnern in welchem forum? Weil ich hab so weit ich weiß, nie zugestimmt für ein Forum, deswegen wunderts mich.
    Welche Challenge denn?:)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ahhh nun wo ich auf die Seite gehe, kommt sie mir auch wieder bekannt vor. Bei bookrix.de habe ich das runtergeladen ;)

      Löschen
  5. http://www.bookrix.de/_ebook-madi-fehleisen-trust/
    Ups Link vergessen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da habe ich auch das Bild gediebt ;) Ich hoffe das is ok.
      Aber wo gehts nun weiter mit deiner Geschichte? Oder hast du dein Buch neu und vollständig hochgeladen? ;)

      Löschen

Herzlisch Willkommen :D
Schreibt was dat Zeuch hält und habt Spaß dabei.

Liebe Grüße eure Sassi @-->--